Gästebuch Massagestudio

Hier haben Sie als BesucherIn Gelegenheit, Ihre Eindrücke zu schildern. 
Wir bitten um Verständnis, dass unser Gästebuch kein Forum sein kann und wir allgemeine Fragen, Anregungen zur Homepage und dergleichen lieber per E-Mail empfangen und beantworten.

Bitte beachten Sie, dass ein Eintrag erst nach einer Überprüfung und Freischaltung im Gästebuch angezeigt wird.

Schreibe einen neuen Eintrag

Neben der Angabe des öffentlich sichtbaren Namens ist es ebenfalls möglich weitere Informationen wie den Ort einzutragen, also etwa Martin E. aus Dresden
Der Inhalt dieses Feldes ist optional. Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><br><p>

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
(Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.)

Jörg
schrieb am

Ich kann nur sagen, einmalig in Dresden.Tolle Frauen,wunderschöne Massagen.Danke!!

Tom
schrieb am

Eure Homepage ist Klasse, das gesamte Auftreten auch, ebenso die Räumlichkeiten. Nur die erotische Massage hat leider leider nicht das gehalten, was die homepage und ich mir versprochen hatte. Das gesamte Procedere glich eher einer Ölung und allenfalls einem Einkremvorgang. Sinnlich und erotisch war da leider nicht viel. Mein Rücken ist genauso verspannt wie vorher, nur gut geölt. Schade schade.

Kati / Klaudia
schrieb am

Hallo Tom, wir alle ? MitarbeiterInnen wie Gäste ? möchten, dass die Qualität unserer Massagen nichts zu wünschen übrig lässt. Wenn es vorkommt, müssen wir das ändern. Das können wir zum einen nur, wenn wir wissen, welche unserer Mitarbeiterinnen einen negativen Eindruck hinterlassen hat, wenigstens den Tag und die Zeit des Besuches. Einträge allgemeiner Natur helfen da nicht weiter und schaden nur den Frauen, die wirklich gute Arbeit leisten ? und wer könnte daran ein Interesse haben? Die Bitte also: Namen und Fakten, auch per Mail an unser Büro möglich).
Zum anderen haben wir dank deines Eintrages tatsächlich eine Schwachstelle entdeckt: Unzufriedenheit ist oft eine Frage mangelnder Kommunikation. Viele Gäste mögen eher eine sanfte Massage mit viel Öl, andere wollen lieber kräftiger massiert werden.( Letzteres ist bei kürzeren Zeiten schwierig, wenn es eine Ganzkörpermassage sein soll + Genitalmassage bleibt kaum Zeit für das Warmkneten bestimmter verspannter Stellen ? eine notwendige Voraussetzung für tieferes Arbeiten.) Die meisten unsere Masseurinnen haben Ausbildungen in verschiedenen Massagearten, Weiterbildungen werden verlangt und unterstützt ? das ist ja gerade unsere Spezialität. Worauf wir in Zukunft mehr achten werden ist das Vorgespräch.( Auch die Art der Vorstellung soll der Gast in Zukunft selbst entscheiden dürfen.) Welche Art der Berührung ist angenehm, eher sinnlich, eher kr&t und unterstützt ? das ist ja gerade unsere Spezialität. Worauf wir in Zukunft mehr achten werden ist das Vorgespräch.( Auch die Art der Vorstellung soll der Gast in Zukunft selbst entscheiden dürfen.) Welche Art der Berührung ist angenehm, eher sinnlich, eher kräftig? Viel Öl oder wenig? Gibt es speziell verspannte Stellen? Was mag der Gast besonders? Zum anderen kann die Massage auch abgebrochen werden, wenn sie durchaus nicht den Vorstellungen entspricht und muss dann natürlich nicht bezahlt werden.( Eine weitere Anregung für uns: ?AGB? bzw. unser Credo demnächst schwarz auf weiß.) Wir möchten auf keinen Fall, dass jemand irgendetwas erträgt, was ihm oder ihr nicht gut tut. Ich glaube von allen Mitarbeiterinnen zu wissen, dass sie ihr Bestes geben, um unseren Gästen ein wunderbares Erlebnis zu bereiten und danke an dieser Stelle für eure/Ihre Rückmeldungen.

Bodo
schrieb am

Hallo Klaudia,hiermit möchte ich mich nochmals für die wundervolle Massage bedanken und ich hoffe das ich es bald einmal wiederholen kann.
Grüßchen und Küsschen Bodo

Sabine M.
schrieb am

Eine interessante Seite haben Sie hier, sie macht neugierig auf mehr. Bei meinem nächsten Besuch in Dresden werde ich versuchen vorbei zu kommen. Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute.

Bernd
schrieb am

Zu allen guten Dingen gehören drei.
Nicht lang nach der Eröffnung des?Clara? hatte ich mich entschieden, mich mal wieder verwöhnen zu lassen. Die Meßlatte lag nach einigen Besuchen bei Klaudia sehr hoch. Wie sich schnell herausstellte ? zu hoch.
Was mir bereits beim ersten Mal missfiel, war der Umstand, dass nicht wie in anderen ?Einrichtungen? die Damen einzeln zu mir kamen sondern gleich im Rudel. So schnell wie sie da waren, waren sie auch wieder weg. Nun entscheide Dich mal schnell. Das persönliche Gespräch fehlte. OK. Ich hatte mich entschieden. Leider falsch? So etwas Lustloses und Langweiliges hab ich selten vorher erlebt, die halbe Stunde wurde nur abgearbeitet? Für mich hieß es danach nur- ganz schnell vergessen.
Nach ca. vier Monaten wagte ich den nächsten Versuch. Es war etwas besser, aber der Kick, den ?man? erwartete fehlte leider auch hier. Nun gut, gib den Damen noch mal eine Chance hab ich mir gesagt, vielleicht haben sie zwischenzeitlich was gelernt. Und siehe da, es geschehen noch Wunder. Das Wunder heißt in diesem Fall Deva. Für den Liebhaber ?großer Oberweiten? ist Sie sicher die falsche, wer aber eine Massage der Spitzenklasse erleben möchte, der wird keinesfalls enttäuscht. Wenige Worte dafür ?Taten?. Deva weiß genau, was einen Mann Freude bereitet. Da ist Liebe, Leidenschaft und Herz dabei. Sie weckt Gefühle in einem, die man so schnell nicht wieder vergisst. Das kann süchtig machen?
Danke Deva! Ich komme gern wider?

Maria
schrieb am

Eine unbeschreiblich schöne Erfahrung......Streicheleinheiten nicht nur für den Körper sondern auch für die Seele......ein Geschenk.....eine Erfahrung, die ich jeder Frau wünsche!

Thomas
schrieb am

Hallo Sinnes-Art-Team,
hiermit möchte ich mich bei Euch für die vielen schönen Stunden bedanken, die ich bei Euch erleben durfte. Ich habe die Zeit und die Massagen bei Euch immer sehr genossen.
Besondere Grüße richte ich an Luna, die sich meistens mit mir bzw. an mir "abquälen" durfte.
Liebe Grüße
Thomas
*der hoffentlich bald wieder Zeit findet bei Euch vorbeizuschauen*

M.
schrieb am

Vielen Dank und Grüße an das Team von Sinnes-art. Es ist eine Oase der Erholung in der Wüste der Großstadt.

Webmaster Sinnes-art
schrieb am

Das Vorrecht des "Webmasters" ist es, den ersten Eintrag in einem Gästebuch zu tätigen um allen Besuchern viel Spaß zu wünschen und darauf hinzuweisen, dass es bei evtl. auftretenden Fehlern mit dieser Seite oder dem Gästebuch genügt, eine Mail an die oben genannte Emailadresse zu schicken - die Fehler werden dann schnellstmöglich behoben.

Seiten